bild1 bild1
zurück
vor
N° 91 Graffitywand Berlin Friedrichshain
Die Wand des KINO INTIMES mit der auffälligen Neon-Leuchtschrift im Stil der 70er Jahre befindet sich an der Kreuzung Boxhagener/Niederbarnimstraße. Bereits 1909 unter dem Namen LICHTSPIELE DES OSTENS als typisches Ladenkino gegründet, war es schon damals mit ursprünglich noch 151 Plätzen eines der kleinsten Kinos Berlins und trug daher von Beginn an den Beinamen „Intimes Theater“. Die Wand des Kinos wurde im Laufe der Jahre eine Darstellungsfläche für Streetartisten und somit ein sich ständig veränderndes Wandbildnis.